Lyrik

Standpunkt

Veröffentlicht

Standpunkt

 

Nimm mich nicht wörtlich,

wenn ich sage,

dies sei meines Punktes Stand.

 

Bin doch nicht örtlich

genug und klage

von der Mauer bis zur Wand

 

Seitenweise Liebesbriefe.

 

Bin doch nur Rhythmik

in Frequenzen geboren

wie all die ander´n.

 

Ein eisern Geschick,

taub für Ohren,

ewig am Wandern.

 

Ein blankes Genick

in Wolken verfroren,

neben den ander´n.

 

Stapeln Liebesbriefe.

 

bin ich weder örtlich

noch genug und klage

mit Trauer in das Land:

 

Nimm mich nicht wörtlich,

wenn ich sage,

dies sei meines Punktes Stand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.